ACHTUNG | Letzter Aufruf für Steuererklärungen 2011 bzw. 2014

Sie sollten überprüfen, ob Sie bis zum Jahreswechsel noch steuerliche Verpflichtungen zu erfüllen haben.

ADL Lohnsteuerhilfeverein - ACHTUNG | Letzter Aufruf für Steuererklärungen 2011 bzw 2014

Wer gesetzlich verpflichtet ist eine Einkommensteuererklärung abzugeben, muss spätestens bis zum 31.12.2018 die Einkommensteuererklärung 2011 beim Finanzamt eingereicht haben.

Das Finanzamt kann bei Nichtabgabe einer Einkommensteuererklärung Ihre Besteuerungsgrundlagen schätzen. Meist ist eine solche Schätzung mit erheblichen Verspätungszuschlägen verbunden.

Wer nicht gesetzlich verpflichtet ist, eine Einkommensteuererklärung abzugehen – also freiwillig eine Einkommensteuererklärung abgibt –, muss bis spätestens zum 31.12.2018 die Einkommensteuererklärung 2014 beim Finanzamt eingereicht haben.

Wer diese Frist verpasst, darf beim Finanzamt für das Jahr 2014 keine Einkommensteuererklärung mehr einreichen. Eine eventuelle Steuererstattung ist dann verloren.

Bei der Frage, ob Sie verpflichtet sind eine Einkommensteuererklärung abzugeben, hilft Ihnen das Team des ADL gerne weiter.

Bildnachweis | Brian Jackson – fotolia.com

Der ADL Allgemeiner Deutscher Lohnsteuerhilfeverein ist ein deutschlandweit agierender Lohnsteuerhilfeverein. Wir sind jung, hochmotiviert und arbeiten nachhaltig. Uns zeichnet Pro-Aktive-Beratung gepaart mit zuverlässiger und flotter Bearbeitung zu einem fairen Preis aus.

Mit unserer WebAkte haben Sie per Smartphone, Tablet oder PC jederzeit Zugriff auf Ihre Dokumente und sind immer auf dem Laufenden. Wenn Sie möchten können Sie unsere Onlinesteuerakte nutzen und so mit uns als Onlinelohnsteuerhilfeverein digital zusammen arbeiten.

Wir strengen uns jeden Tag für Sie an. Unser Anspruch: 
TOP Beratung | TOP Schnelligkeit | TOP Steuerliche Optimierung

Direkt Mitglied werden
Jetzt Kontakt aufnehmen
5/5 (1 Review)
Summary
ACHTUNG | Letzter Aufruf für Steuererklärungen 2011 bzw. 2014
Article Name
ACHTUNG | Letzter Aufruf für Steuererklärungen 2011 bzw. 2014
Description
Wer gesetzlich verpflichtet ist eine Einkommensteuererklärung abzugeben, muss spätestens bis zum 31.12.2018 die Einkommensteuererklärung 2011 beim Finanzamt eingereicht haben. Wer nicht gesetzlich verpflichtet ist, eine Einkommensteuererklärung abzugehen – also freiwillig eine Einkommensteuererklärung abgibt –, muss bis spätestens zum 31.12.2018 die Einkommensteuererklärung 2014 beim Finanzamt eingereicht haben.
Author
Publisher Name
ADL Allgemeiner Deutscher Lohnsteuerhilfeverein
Publisher Logo
2018-12-01T19:56:17+00:00

Lohnsteuerhilfeverein

Unser Beratungsstellenleiter Carsten Bischof steht Ihnen mit seinem Team kompetent und ganzjährig zur Verfügung. Die Steuerberatung im Rahmen der beschränkten Beratungsbefugnis erstreckt sich von der individuellen Beratung zu Ihrer persönlichen steuerlichen Situation, ebenso wie die Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung. Ferner bei der Überprüfung Ihrer Einkommensteuer-Bescheide. Zudem führen wir das Rechtsbehelfsverfahren mit Ihrem Finanzamt. Weiterhin vertreten wir Sie bei einer Klage vor dem Finanzgericht.

Lohnsteuerhilfe Köln

Unser Beratungsstellenleiter Carsten Bischof steht Ihnen mit seinem Steuerteam in der Region Köln zur Seite. Und zwar das ganze Jahr für die aktive Beratung bei Ihrer Steuer und für die Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung.

ADL Allgemeiner Deutscher Lohnsteuerhilfeverein e.V.

Der ADL Allgemeiner Deutscher Lohnsteuerhilfeverein ist in ganz Deutschland, davon mit Schwerpunkt in den größten Städten wie Berlin, Kiel, Hamburg, Bremen, Dortmund, Dresden, Leipzig, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Stuttgart, Augsburg, München, Kassel, Düsseldorf, Bonn, Würzburg, Mannheim, Nürnberg für seine Mitglieder aktiv. Als Lohnsteuerhilfeverein vertreten wir Sie gegenüber dem Finanzamt und setzen Ihre Rechte für Sie durch. Da wo es Sinn macht, vertreten und streiten wir auch vor dem Finanzgericht in Ihrem Namen.

Ziel ist, aktiv Steuern zu sparen und Ihnen alle Arbeiten rund um die Steuererklärung abzunehmen.  Werden Sie Mitglied und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch entweder persönlich, telefonisch oder ganz einfach online.

Ausgezeichnet.org